23 neue Schießsportleiter

Eickeloh23 neue Sportleiter in den Vereinen. Lehrgangsleiter Bernd Greskowiak (li) vermittelte notwendiges Wissen zur Prüfung. . Über vier Wochen haben 19 Sportschützen aus acht Vereinen des Kreisschützenverband Fallingbostel sowie vier Sportschützen aus Vereinen der benachbarten Kreisschützenverbände Achim, Rotenburg und Celle auf ihre Prüfung zum Sportleiter hingearbeitet. Wettkampforganisation und Durchführung unter Beachtung und im Umgang mit der Sportordnung waren die zentralen Themen während der Ausbildungszeit bei Bernd Greskowiak. Einer der ersten Gratulanten war der Kreisvorsitzende des KSV Fallingbostel und Vizepräsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes Hans-Heinrich Wussow.

Die Prüfung zum Sportleiter bestanden haben: Heiko Blaukat, Markus Dübrock, Norbert Jahns (SK Walsrode), André Panning (SV Eickeloh), Rene Daginnus (SV Westenholz), Julian Fischer (SV Ostenholz), Lorraine Hellmers, Jannis Rust, Andreas Scherlitz, Jannis Schulze,  Paul Jackisch (SC Düshorn), Andreas Joritz, Claus Joritz, (SV Altenboitzen), Benjamin Kramer, Matthies Frytag (SV Borg Cordingen), Jonas Wussow, Jan Meyer (SV Nordkampen), Melanie Siebert, Marvin Leander Michaelis (SV Nienhagen), Holger Lameyer (SV Jeersdorf), Isabell Schramke (SV Wathlingen), Alexandra Haubrock, Rüdiger Haubrock (SV Baden).

Majestäten beim Landeskönigsball ausgezeichnet

Franziska Höper, Florian Hyner (v.l.n.r.)

Goslar. Am vergangenen Samstag war es wieder so weit, Schützen aus ganz Niedersachsen trafen sich zum Landeskönigsball um Ihre Majestäten zu feiern. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren fand diese Veranstaltung nicht in der Heidmark-Halle in Bad Fallingbostel, sondern im Hotel „Der Achtermann“ in Goslar unter der Federführung des dort beheimateten Kreisverbandes statt.

Unter den vielen Landes- und Vereinsmajestäten befanden sich auch Königinnen und Könige aus den Schützenvereinen des Altkreises Fallingbostel. So wurden für Ihre Königswürden Franziska Höper 

Thomas Lingk

(Juniorenkönigin, Schützenverein Vorwalsrode), Florian Hyner (Winterkönig, Schützenverein Hodenhagen), Thomas Lingk (Schützenkönig, Schützenverein Benefeld) und Ilka von Wille (Schützenkönigin, Schießsportclub Heidedreieck) mit einer Ehrennadel des Schützenbundes Niedersachsen ausgezeichnet.

Anschließend hielten die Präsidenten der Vereine und lokale Politiker Ihre Grußworte bevor die rund 35 Teilnehmer aus dem Altkreis Fallingbostel mit dem niedersächsischen Schützenvolk ein erfolgreiches Schützenjahr und Ihre Majestäten unter musikalischer Begleitung der Bayern Stürmer feierten.

Ilka von Wille

Bilder: © Eckhard Frerichs, NSSV

Informationsveranstaltung "Haftung"

Recht
Baustein 2: Haftung
 
Dieser Qualifix-Baustein richtet sich an Vereinsvorstände und Funktionsträger in Vereinen, die sich mit der Frage der Haftung des Vereins auseinandersetzen wollen. An konkreten Fällen wird das Thema Haftung im Sportverein von vielen Seiten beleuchtet.
 
Aus dem Programm:
  • Grundlagen der Haftung des Vereins
  • - Was bedeutet Haftung (aus Vertrag/unerlaubter Handlung)
  • - Organhaftung
  • - Deliktische Haftung
  • - Minderjährige
  • - Verkehrssicherungspflichten (Haftung für Sportgerät, Vereinsgelände, Gebäude, bei Veranstaltungen u.s.w.)
  • - Der Verein als Reiseveranstalter (Haftung des Vereinsauf Reise- und Ausflugsfahrten)

 Die Teilnahmegebühren beinhalten einen Imbiss, sowie die entsprechenden Unterlagen.

Link: >> Jetzt anmelden <<

Einfach.Gut.Machen.

Liebe Schützenwestern, liebe Schützenbrüder,
 
am 25. Februar 2016 eröffnete die Kreissparkasse in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund, der Kreisfeuerwehr (BSA Süd), dem Kirchenkreis und dem Kreisschützenverband Fallingbostel das Spendenportal Einfach.Gut.Machen. Hier ist es allen Vereinen aus dem Altkreis Fallingbostel die ein Konto bei der Kreissparkasse Walsrode haben ermöglicht worden sich zu registrieren.
 
Nach der Registrierung könnt Ihr ein Projekt mit einer Laufzeit bis zu 60 Tagen in dieses Portal einstellen. Zum Beispiel ein neues Lichtpunktgewehr für Eure Jugendgruppe!
Nun gilt es sich möglichst ansprechend darzustellen und Euer Projekt entsprechend zu vermarkten, denn umso mehr Aufmerksamkeit Ihr mit Eurer Darstellung erregt, desto mehr Spender entscheiden sich für Euch.
 
Ebenfalls lohnt es sich Geschäftspartner und Vereinsmitglieder auf dieses Projekt aufmerksam zu machen, denn auch kleine, anonyme Spenden können über dieses Portal eingereicht werden. Gerade im Internet, wo man relativ unerkannt unterwegs sein kann, sind einige Menschen eher bereit ein paar Euro zu spenden.
 
Bitte verteilt diese Information auch an Eure Sport-, Damen und Jugendleiter, vielleicht gibt es Bedarfe die noch nicht offen angesprochen worden sind. Bei Fragen zögert bitte nicht Euch an Herrn Grunwald von der Kreissparkasse zu wenden.
 

Kreisverbandsmeisterschaften 2016 - Ergebnisse online!

Profile

Die ersten Ergebnisse der Kreisverbandsmeisterschaften 2016 sind online!
 

Ergebnisse Kreismeisterschaft 2016

Wir werden die weiteren Ergebnisse immer am Sonntag Abend des jeweiligen Wochenendes veröffentlichen.

 

 

 

Unterkategorien

NEU!

Lehrgangsanmeldung jetzt auch online möglich!
>> HIER <<